Überzeugtes JA zur Anschaffung neuer Batterietrolleybusse

Parolenfassung der FDP.Die Liberalen Stadt St.Gallen

Die FDP der Stadt St.Gallen hat mit grosser Mehrheit die JA-Parole zur Beschaffung neuer Batterietrolleybusse und einem Ausbau des Fahrleitungsnetzes der VBSG gefasst. Die FDP unterstützt mit diesem JA eine zukunftsorientierte Verkehrspolitik.

Die FDP.Die Liberalen Stadt St.Gallen hat am Dienstag, den 23. Oktober, im Busdepot der Verkehrsbetriebe St.Gallen (VBSG) eine ausserordentliche Mitgliederversammlung durchgeführt. Im Aufenthaltsraum des Busdepots stand dabei nur ein Traktandum zur Diskussion: Die Trolleybusvorlage, welche am 25. November zur Abstimmung gelangt.

news

Wirtschaftlich und umweltbewusst in die Zukunft

Die Vorlage wurde durch Stadtrat Peter Jans, Direktor der Technischen Betriebe sowie Dr. Ralf Eigenmann, Unternehmensleiter der VBSG, vorgestellt. Stadtrat Jans betonte, dass mit der Beschaffung neuer Batterietrolleybusse sowie einem Ausbau des Fahrleitungsnetzes die nötigen Grundlagen geschaffen werden, um den technologischen Fortschritt und Umweltaspekte zu berücksichtigen – immer mit Blick auf die finanziellen Möglichkeiten der Stadt. Durch die geringeren Lärm- und Schadstoffemissionen würde nicht nur die Erhaltung der Umwelt gefördert, sondern auch die Lebensqualität in der Stadt erhöht.

Überwältigende JA-Mehrheit

Nach einer kurzen Diskussion mit kritischen Fragen an die anwesenden Experten fasst die FDP Stadt St.Gallen mit überwältigender Mehrheit die JA-Parole.